top of page

Ich bin Hochzeitsfotografin des Jahres 2023!

Unglaublich, die Freude ist immer noch RIESIG! Am Freitag, 17. März 2023 gab es für mich bei der Preisverleihung in London eine riesen Überraschung: Ich war mit 2 Fotos in unterschiedlichen Hochzeitskategorien im Finale und konnte nicht nur die Kategorie «Wedding Day Couple together» mit insgesamt 90 Punkten gewinnen, sondern sich auch den Gesamtsieg in der Hochzeitskategorie sichern und somit den Titel «Hochzeitsfotografin des Jahres 2023».




Aber fangen wir vorne an. Der Fotowettbewerb von The Society of Photography in London ist eine jährlich stattfindende Veranstaltung, bei der professionelle Fotografen aus aller Welt um den Titel des Fotografen des Jahres in verschiedenen Kategorien konkurrieren. Ein Highlight des Events ist die Vergabe des Merit Award, welche für besondere künstlerische Leistungen verliehen werden. Dabei reichen die Fotografen Bilder in verschiedenen Kategorien ein. Bewertet wird sowohl das Motiv als auch der Print auf Papier. Die Fachjury beurteilt die einzelnen Bilder live vor Publikum, dabei gehen sie auf die wichtigen Punkte der Bildgestaltung und Themenumsetzung ein, am Ende wird das beste Bild gekürt.


"blink of the past" 83 Punkte Kategorie Braut & Bräutigam alleine


"fram-ous" 91 Punkte, 2. Platz Kategorie Braut & Bräutigam alleine


"dome of love" 90 Punkte, Gesamtsieger Kategorie Hochzeitspaar zusammen



Dieses Jahr habe ich meine Bilder für den Wettbewerb etwas anders gestaltet und viele Elemente aus Gemälden einfliessen lassen, so dass die Bilder eine weiche und verträumte Note erhielten. Mein Ziel war es Bilder zu erschaffen, die einer Illusion gleichen und bei denen der Betrachter etwas länger hinschauen darf, um alle Bildelemente wahrzunehmen.


Für mich kam das völlig unerwartet, unter so vielen hochklassigen Bildern vorne mit dabei zu sein ist eine grossartige Bestätigung. Mich mit international angesehenen Fotografen, die zu meinen Vorbildern gehören, messen zu können, ist wirklich eine Ehre. Drei meiner eingereichten Fotos erhielten eine Auszeichnung. In der Kategorie "Braut und Bräutigam allein" erhielt das Bild "blink in the past" insgesamt 83 Punkte. Ein weiteres Bild "frame-ous" erreichte in dieser Kategorie mit 91 Punkten den 2. Platz. In der Kategorie "Hochzeitspaar zusammen" erreichte mein Bild "dome of love" mit 90 Punkten den Gesamtsieg.



Für mich persönlich ist die Photoconvention in London mehr als nur ein Bildwettbewerb: es ist eine geniale Möglichkeit sich mit anderen Fotografen auszutauschen, neues zu lernen, zu fachsimpeln und neue und alte Freunde aus der ganzen Welt zu treffen. Ich freue mich bereits jetzt auf das nächste Jahr, ab dem nächsten Jahr wird die SWPP Convention wieder im Januar stattfinden.



 

Seit über 12 Jahren stecke ich meine volle Leidenschaft

als Fotografin in die Hochzeits-

und Portraitfotografie. Meine Arbeit als Fotografin wurde bereits mehrfach mit internationalen Awards ausgezeichnet - aktuell in wurde ich in London als Hochzeitsfotografin des Jahres 2023 ausgezeichnet.



 







97 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page